AEG LK 18 97141 Benutzerhandbuch

Produktcode
97141
Seite von 10
2 | D
D | 3 
Bedienungs- und Einbauanleitung LED Tagfahrlicht und Positionslicht
Einleitung 
Tagfahrleuchten leuchten unabhängig von der Fahrzeugbeleuchtung und bieten dadurch ein Plus an 
Sicherheit. Der Anbau der Tagfahrleuchten mit integriertem Positionslicht erfolgt nach ECE-R 48. Lesen 
Sie diese Bedienungsanleitung vor dem Einbau und Anschluss sorgfältig durch und überprüfen Sie die 
Einbaumöglichkeiten an Ihrem Fahrzeug. Bewahren Sie die Bedienungsanleitung gut auf und geben Sie sie bei 
Weitergabe der LED-Tagfahrleuchten an Dritte mit.
Bestimmungsgemäßer Gebrauch
Die LED Tagfahrleuchten sind für den Einbau in Fahrzeuge mit 12 oder 24 V-Bordnetz bestimmt und dürfen nur 
an der Fahrzeugfront montiert werden. Die Einbauhinweise und gesetzlichen Vorschriften sind unbedingt ein-
zuhalten. Nur dann ist die Sicherheit und die einwandfreie Funktion gewährleistet. Für mögliche Schäden, die 
durch bestimmungswidrige Verwendung verursacht werden, haftet der Hersteller nicht.
Lieferumfang
Überprüfen Sie nach dem Auspacken und vor der Montage, ob alle Teile im Lieferumfang enthalten sind 
(inkl. Kabelsatz, Einbaumaterial, Einbauanleitung mit Schaltbildern).
Tauschen Sie beschädigte oder defekte Teile sofort um und nehmen Sie sie nicht in Betrieb.
Eigenschaften Tagfahrlicht
Sind kein Ersatz für Abblendlicht bei Dämmerung oder Dunkelheit
• 
Leuchten nur bei eingeschalteter Zündung und ausgeschalteter Fahrzeugbeleuchtung
• 
Schalten sich beim Einschalten der Fahrzeugbeleuchtung automatisch aus.
• 
Eigenschaften Tagfahrlicht und Positionslicht
Sind kein Ersatz für Abblendlicht bei Dämmerung oder Dunkelheit
• 
Leuchten bei eingeschalteter Zündung und werden gedimmt (verminderte Leuchtkraft), sobald das Standlicht 
• 
eingeschaltet wird
Fahrzeugseitige Positionsleuchten müssen deaktiviert werden
• 
Eigenschaften Tagfahrlicht, Positionslicht und Parklicht
Sind kein Ersatz für Abblendlicht bei Dämmerung oder Dunkelheit
• 
Leuchten bei eingeschalteter Zündung und werden gedimmt (verminderte Leuchtkraft), sobald das Standlicht 
• 
eingeschaltet wird
Übernehmen die Funktion als Parklicht entsprechend der Schalterstellung 
• 
Fahrzeugseitige Positionsleuchten müssen deaktiviert werden
• 
Die Tagfahrleuchten sind zugelassen gemäß ECE-Richtlinie Nr. 87 und Nr. 48.
Allgemeine Sicherheitshinweise
 
 
Lesen Sie sämtliche Sicherheitshinweise. Nichtbefolgung nachstehend aufgeführter Anweisungen 
 
kann zu elektrischem Stromschlag, Brand und/oder schweren Verletzungen führen.  
 
Bewahren Sie diese Sicherheitshinweise gut auf.
 
 
Lassen Sie Kinder nicht mit dem Verpackungsmaterial spielen – Erstickungsgefahr! 
 
Lassen Sie Kinder nicht mit Kabeln spielen – Strangulationsgefahr. Lassen Sie Kinder nicht mit den  
 
Bau- und Befestigungsteilen spielen, sie könnten verschluckt werden und zum Erstickungstod führen.
Dieses Produkt ist nicht für Personen (einschließlich Kinder) bestimmt, die aufgrund ihrer physischen, sensori-
schen oder geistigen Fähigkeiten oder ihrer Unerfahrenheit oder Unkenntnis nicht in der Lage sind, das Produkt 
zu bedienen. Sie dürfen dieses Produkt nicht ohne Aufsicht oder Anweisung durch eine verantwortliche Person 
benutzen.
Von der Garantie ausgeschlossen sind Beschädigungen durch unsachgemäße Handhabung, Nichtbeachtung der 
Bedienungsanleitung oder durch Eingriffe in das Produkt durch nicht autorisierte Personen.
Öffnen Sie die Tagfahrleuchten nicht. Reparaturen sind nur durch qualifiziertes Servicepersonal durchzuführen.
Einbau- und Warnhinweise
Kontrollieren Sie vor der Montage, ob die Einbautiefe hinter der Stoßstange/Luftgitter ausreicht; auf keinen 
• 
Fall Kühlluftzufuhr für Bremsen oder Ladeluftkühler verringern bzw. Schläuche, elektrische Leitungen oder 
Verstrebungen beschädigen.
Tagfahrleuchten leuchten automatisch, sobald die Zündung eingeschaltet ist und so lange die 
• 
Hauptscheinwerfer (Stand-, Abblend-, Nebel- oder Fernlicht) ausgeschaltet sind. Rückleuchten dürfen in 
Deutschland bei eingeschalteten Tagfahrleuchten nicht brennen.
Halten Sie unbedingt die Einbaumasse und die gesetzlichen Bestimmungen ein.
• 
Achtung! Laut ECE-R 48 dürfen nur zwei Positionsleuchten nach vorne aktiv sein. Das serienmäßige 
• 
Positionslicht muss deaktiviert werden.
Beachten Sie die vom Fahrzeughersteller und vom KFZ-Handwerk vorgeschriebenen Sicherheitshinweise und 
• 
Auflagen. 
Falls Sie mit der KFZ-Elektrik nicht vertraut sind, empfehlen wir Ihnen, den Einbau durch eine Fachwerkstatt 
• 
oder eine autorisierte Werkstatt Ihres Fahrzeugherstellers vornehmen zu lassen. 
Klemmen Sie vor Arbeiten an der Fahrzeugelektrik immer den Minus- und Pluspol der Fahrzeugbatterie ab, 
• 
da sonst bei Installationsfehlern Kurzschlussgefahr besteht. 
Verfügt das Fahrzeug über Zusatzbatterien, so sind diese ebenfalls von der Fahrzeugelektrik  
• 
allpolig zu trennen. 
Eventuelle Kurzschlüsse können Bauteile oder elektronische Systeme zerstören oder auslösen (Airbag, 
• 
Motorsteuerungssysteme etc.). 
Nach dem Abklemmen des Minuspols bzw. des Pluspols der Batterie verlieren alle flüchtigen elektronischen 
• 
Speicher wie z. B. Bordcomputer, Schaltuhren und Radios ihre gespeicherten Werte. Notieren Sie deshalb  
z. B. den Radio-Code vor der Installation. 
Weisen Sie den Kunden bei Übergabe des Fahrzeuges darauf hin, dass er gegebenenfalls die Daten für z. B. 
• 
die Sitzposition, den Tempomaten, die Zeitschaltuhr oder die Zusatzheizung neu eingeben muss. 
Der Hersteller überprüft ständig, ob die Einhaltung der neuesten gesetzlichen Anforderungen durch das 
• 
Produkt gewährleistet ist. Der Hersteller dieses Systems übernimmt jedoch keinerlei Haftung für Schäden, die 
auf fehlerhaften Einbau oder unsachgemäße Bedienung zurückzuführen sind.
Die Einbauanleitung mit Schaubildern finden Sie am Ende der Anleitung
Wartung und Pflege
Eine Wartung der Tagfahrleuchten ist nicht notwendig. Zum Reinigen der Streuscheibe benutzen Sie bitte ein 
feuchtes Tuch ohne aggressive Reinigungsmittel. 
Entsorgungshinweis
 
Entsorgen Sie die Verpackung und Elektrogeräte umweltgerecht. 
 
Gemäß Europäischer Richtlinie 2002/96/EC über Elektro- und Elektronik-Altgeräte und  
 
Umsetzung in nationales Recht müssen verbrauchte Elektrogeräte getrennt gesammelt und einer 
umweltgerechten Wiederverwertung zugeführt werden.
Über Entsorgungsmöglichkeiten für ausgediente Elektrogeräte informieren Sie sich bitte bei Ihrer
Gemeinde- oder Stadtverwaltung.
Technische Daten 
Betriebsspannung: 
12/24 V DC 
Leistungsaufnahme: 
4,5 W
Leuchtmitteltyp: 
2 x 18 High Performance LED
Temperaturbereich:  
- 25 – + 85 °C
downloadlike
ArtboardArtboardArtboard