Panasonic DMC-LX100 Operating Guide

Page of 96
87
SQT0362 (GER)
Sonstiges
Häufig gestellte Fragen  
Störungsbeseitigung
 
• Kann möglicherweise Abhilfe geschaffen werden, indem die Funktion [Reset] 
im [Setup]-Menü ausgeführt wird.
 
• Weitere Informationen hierzu finden Sie in der „Bedienungsanleitung für 
erweiterte Funktionen (PDF-Format)“. Bitte lesen Sie diese gemeinsam mit 
den Informationen in diesem Abschnitt.
Die Kamera hat nicht korrekt fokussiert.
 
• Das Motiv befindet sich außerhalb des Fokussierbereichs.
 
• Die Unschärfe wird durch Verwackeln oder eine Bewegung des Motivs 
verursacht. 
 
• [Fokus/Auslöse-Prior.] ist auf [RELEASE] eingestellt. 
 
• [Auslöser-AF] ist auf [OFF] eingestellt.
 
• Die AF-Sperre (→47) ist falsch eingestellt.
Die aufgenommenen Bilder sind verschwommen. Die Stabilisator-
Funktion ist unwirksam.
 
• Bei Aufnahme an einem dunklen Ort wird eine längere Verschlusszeit 
verwendet, so dass die Wirkung der Stabilisator-Funktion weniger stark 
ausgeprägt ist.
→  Halten Sie die Kamera mit beiden Händen ruhig, und legen Sie die Arme 
an den Oberkörper an.
 
• Verwenden Sie bei Einstellung einer langen Verschlusszeit ein Stativ und 
den Selbstauslöser (→54).
Bei Aufnahmen unter Leuchtstofflampen- oder LED-Lampen-Beleuchtung 
können sich Streifen oder Flackern in den Bildern bemerkbar machen. 
Das Motiv erscheint verzerrt.
 
• Dieses Phänomen ist für die MOS-Sensoren charakteristisch, die als 
Aufnahmesensoren dieser Kamera arbeiten. Dabei handelt es sich jedoch 
nicht um eine Funktionsstörung. Wenn sich das Motiv schnell am Objektiv 
vorbei bewegt, kann es im Bild geringfügig verzerrt erscheinen.
 
• Wenn Sie Standbilder mit [ESHTR] aufnehmen, können die Streifen reduziert 
werden, indem eine längere Verschlusszeit eingestellt wird. (→31)
downloadlike
ArtboardArtboardArtboard