Blomberg TROCKNER TKF 7330 A Manuel D’Utilisation

Page de 44
Dryer
Trockner
TKF 7330 A

Table des matière des caractéristiques pour Blomberg TROCKNER TKF 7330 A

  • Page 1TKF 7330 A Dryer Trockner
  • Page 2Please read this manual first! Dear Customer, We hope that your product which has been manufactured in modern facilities and...
  • Page 3TABLE OF CONTENTS 1 Your Dryer 3 Progress of program 15 Changing the program after the program Overview 3 has...
  • Page 4 1 Your Dryer Overview Figure 1 2 9 6 1 3 4 7 6 5 8 1 Rating label 6...
  • Page 5Technical Specifications Filling capacity (Dry laundry weight placed in the washing machine) White / Colored / Cotton cl max.kg 7.0...
  • Page 6 2 Warnings Please read the following information. Intended use Otherwise, there may be the risk of • This product has...
  • Page 7 3 Installation Appropriate installation operates more silently and vibration-free, location it must stand level and balanced on its • Install...
  • Page 8 plastic covers. Connection to a water drain 2. Connect the air outlet hose to the hose spacer piece (90°...
  • Page 9 it must not be folded between the drain and the machine. Electrical connection Connect the machine to an earthed...
  • Page 10 4 Initial preparations for drying Garments suitable for drying in in the machine. the machine • Do not dry clothes...
  • Page 11 Loading door Following weights are given as examples. • Open the loading door. Home articles Approximate • Place laundry...
  • Page 12 5 Selecting a program and operating your machine Control panel Figure 2 13 11 17 10 16 14 15 12...
  • Page 13 them after the program ends in order C Always select the highest temperature to prevent them being creased. required...
  • Page 14Program selection and consumption table Symbol Program Laundry type Capacity Cottons A Extra dry Cupboard dry For durable laundry, e.g.,...
  • Page 15Auxiliary function explained in the section “Maintenance Cancel Audio Warning Your machine will send out an audio warning when the...
  • Page 16 detected by sensors during a drying phase at the end of drying. cycle and the remaining time is “Final...
  • Page 17 result will be wet laundry after the drying reminding purposes. process is over. A As the inside of the...
  • Page 18 6 Maintenance and cleaning Cover filter Lint and fibres released from the laundry to the air during the drying cycle...
  • Page 19 seat the left side of the sponge into the appropriate housing in the filter drawer as marked in the...
  • Page 20C A wire grid can be seen after taking Water tank (for products out the condenser sponge. equipped with a...
  • Page 21 7 Solution suggestions for problems Problem Cause Explanation / Suggestion Drying process Cover filter and filter drawer might takes too...
  • Page 22
  • Page 23
  • Page 24Bitte lesen Sie dieses Dokument zuerst! Sehr geehrter Kunde, Wir wünschen uns, dass unser Produkt, das in modernen Betrieben hergestellt...
  • Page 25INHALT 1 Ihr Trockner 3 Kindersicherung 16 Waschprogramm abbrechen 16 Überblick 3 Programmende 16 Technische Daten 4 2 Warnhinweise 5...
  • Page 26 1 Ihr Trockner Überblick Abbildung 1 2 9 6 1 3 4 7 6 5 8 1 Typenschild 6 Belüftungsgitter...
  • Page 27Technische Daten Beladungskapazität (Wäsche-Trockengewicht) Weißwäsche/Buntwäsche/Baumwolle Maximal kg 7.0 Synthetikfasern Maximal kg 3.0 Einzelstück Maximal kg 1.5 Durchlüften Maximal kg 7,0...
  • Page 28 2 Warnhinweise Bitte lesen Sie die folgende Informationen Bestimmungsgemäßer Gebrauch gut durch. Andernfalls kann es unter • Dieses Produkt...
  • Page 29 3 Installation Der richtige Aufstellungsort • Stellen Sie das Gerät an einem Ort auf, Füße einstellen an dem keine Frostgefahr...
  • Page 30 der Maschine schieben. Verschließen kann es zu unkontrollierter Verbrennung Sie die restlichen beiden Luftauslässe kommen. mit den Kunststoffabdeckungen. Anschluss...
  • Page 31 nicht zu knicken oder zu verbiegen. Altgeräteentsorgung • Das Schlauchende sollte nicht gebogen Entsorgen Sie Ihre Altgeräte auf werden,...
  • Page 32 4 Vorbereitungen vor dem Trocknen Trockner-geeignete Textilien Maschine. Dies gilt auch, wenn solche Halten Sie sich grundsätzlich an die Textilien...
  • Page 33Nachfolgend finden Sie einige Tür Gewichtsbeispiele. • Öffnen Sie die Waschmaschinentür. Heimtextilien Ungefähres • Legen Sie die Wäschestücke lose in...
  • Page 34 5 Programm auswählen und mit der Maschine arbeiten Bedienfeld Abbildung 2 13 11 17 10 16 14 15 12 10....
  • Page 35C Wählen Sie die jeweils höchstmögliche und hängen sie auf, damit sich keine Temperatur zum Trocknen. Eine hohe Falten bilden....
  • Page 36Programmauswahl- und Verbrauchstabelle Symbol Programm Textilientyp Kapazität Baumwolle Extratrocken Für strapazierfähige Wäsche - z. B. Bettlaken, A Schranktrocken Handtücher, Bademäntel,...
  • Page 37Zusatzfunktionen Tonsignale abschalten Zeitverzögerung Beim Abschluss eines Programms weist Sie die Maschine durch ein Tonsignal darauf hin. Wenn Sie keine...
  • Page 38 Taste etwa 4 Sekunden lang gedrückt. Der Doppelpunkt („:“) Der Doppelpunkt („:“) in der Mitte der Anzeige hört auf...
  • Page 39Kindersicherung Programmende Eine Kindersicherung sorgt dafür, dass Wenn ein Programm abgeschlossen Programme nicht durch Drücken von Tasten ist, leuchten die...
  • Page 40 6 Wartung und Reinigung Deckelfilter Beim Trocknen lösen sich Fusseln und einzelne Fasern von der Wäsche. Diese Rückstände sammeln sich...
  • Page 41 Kondensatorschwamm (bei Produkten mit Wärmepumpe) Bei Maschinen mit Wärmepumpe ist es sehr wichtig, dass Fusseln und Fasern komplett von...
  • Page 42Wichtig: voll“-Hinweisleuchte während des Trocknens • Achten Sie beim Einsetzen des aufleuchten sollte. Kondensatorschwamms darauf, dass C Das Wasser aus...
  • Page 43 7 Lösungsvorschläge bei Problemen Problem Ursachen Erklärung / Vorschlag Das Trocknen dauert Deckelfilter und Filterschublade * Reinigen Sie Deckelfilter...
  • Page 44
downloadlike
ArtboardArtboardArtboard